ansichtskarten

ansichtskarten-archiv 1:      bilder 2021 bis heute / bildbeschreibungen siehe unten

bildliste ansichtskarten 1

012 – könnte eine dokumentarische ansichtskarte sein – die berninakette
013 – lai da palpuogna am albulapass
014 – die berninagruppe, bis 4’048 m/üm im graubünden
015 – die churfirsten, eine kette von relativ jungen kalksteinerhebungen bis 419 m/üm. oberhalb des walensee
016 – nach einer langen und engen reise – des ende safiental im graubünden
017 – laj da san morezzan mit piz bever und dem piz julier 3’380 m/üm
018 – winterwandern
019 – lac da la cruseta 2’307 m/üm oberhalb des berninapass
020 – blick vom rosegtal (1’999 m/üM) bei pontresina in richtung berninakette (bis 4’048 m/üM)


die ansichtskerte oder
die postkarte

ich möchte meinen verwandten und bekannten zeigen, wo ich z.B. in den ferien bin. ich will ihnen zeigen, dass ich auch hier an sie denke.

ich möchte vielleicht auch zeigen, wie es mir hier gefällt und wie schön es hier ist ( im gegensatz zu den orten, an denen sich meine lieben gerade aufhalten).

eine ansichtskarte oder auch postkarte ist fotografisch eher konservativ. sie hebt das harmonische und angenehme hervor.

die postkarte kann auch zu einer historischen dokumentation werden.
Leider bekomme ich heute selten mehr eine handgeschriebene ansichtskarte – den digitalen netzwerken sei dank.